Sonntag, 15. Januar 2012

Sonntag in Hamburg

Frei nach dem Motto "Es ist noch Suppe da" fuhren wir heute morgen bei dichtem Nebel um neun Uhr los.


Egal! Schön meine Napster-Playlist rauf und runter gehört, darüber diskutiert, warum Xavier Naidoo den Rüdiger hat gehen lassen, seine "beste Stimme des Universums", zweimal Rüdiger mit "Without You" mit Gänsehaut gehört und dann..



... zu Phillip Poisl`s "Froh dabei zu sein" in den Sonnenschein gefahren. Besser geht´s nicht! In der Sonne haben alle Bäume und Büsche rauhreifmäßig geglitzert, noch leichter Nebel auf den Feldern, der Himmel wurde immer blauer, im Auto war´s kuschelig und mit Vorfreude im Bauch sagten wir: Hallo Hamburg!



Es ist immer wieder so schön, nach Hamburg reinzufahren (in Hamburg einzufahren...? egal! In Hamburg zu sein eben!). Zur frühen Stunde waren schon viele Leute unterwegs und hielten ihre Gesichter in die lang ersehnte Sonne. Wir auch in Hagenbecks Tierpark.










Ziemlich große Füße!:


Benni und Stella haben so süß die Kaffeetafel für uns gedeckt, und eine sehr schokoladige Nutellatorte hat reißenden Absatz gefunden. Auch Johannas eiskalte Füße tauten wieder auf.




Coole Lampe, oder? Marke Eigenbau!




Aber dann hieß es "Good Bye Hamburg, Bye Bye Stella und Benni!" Wir hoffen, wir sehen uns bald wieder!



Ein Tag in Hamburg ist für mich immer wie ein Kurzurlaub. Einfach weg und dahin fahren, wo man nicht zu Hause ist, ist toll. Überall sind Menschen, es riecht nach Wasser, man kann an allen möglichen Ecken stehenbleiben und gucken. Jedes Mal, aber wirklich JEDES MAL, freue ich mich, wenn wir in unserer üblichen Route in Hamburg einfahren, ich die bekannten Häuser sehe, die Speicherstadt mit ihren roten Backsteingebäuden....

Benni wohnt direkt an den Landungsbrücken im Portugiesenviertel. Ich werde jetzt schon traurig sein, wenn er die Wohnung dort nicht mehr hat, weil sie so IDEAL liegt. Man ist sofort mitten im Geschehen. Deswegen: noch ausnutzen!

Für heute sage ich: Danke für den schönen Tag, bye bye Stella nach England, du wirst jetzt sicher schon gelandet sein, und: bis bald!

Kommentare:

Stella hat gesagt…

Wow das ist ja ein schöner Eintrag:) Bin gut angekommen. Euch auch noch mal vielen Dank für den wunderschönen Tag:) Ist immer wieder so schön:) Und ab jetzt hast du auch eine Leserin aus England;)

Daniela hat gesagt…

Schön, dass du gut gelandet bist! Eine gute Zeit für dich bis zum März!